Mitgliedsorganisationen

 

DIDF

Föderation demokratischer Arbeitervereine e. V.

DIDF wurde im Dezember 1980 als Dachverband von Vereinen aus der Türkei gegründet und ist eine Migrantenselbstorganisation. Ihr gehören heute mehr als 50 Mitgliedsvereine und –gruppen an. Sie ist eine demokratische, überparteiliche, unabhängige, aber keine unpolitische Organisation, die von türkischen und kurdischen Arbeiterinnen und Arbeitern gegründet wurde. Einer der Grundsätze bei der DIDF ist es, keine Trennung von Nationalität, Sprache, Geschlecht oder Religion zu machen, um ein Forum für Völkerverständigung und internationale Solidarität zu sein. Seit 31 Jahren engagiert sie sich für die Integration der hier lebenden Nichtdeutschen und für das Miteinander. Hierbei hat sie sich sowohl in der Ausländerpolitik als auch gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Arbeitslosigkeit und Sozialabbau stark gemacht.

Wiesenstr. 86
90459 Nürnberg
didf-nuernberg@gmx.de
http://www.didf.de

 

DIE LINKE. Nürnberg-Fürth

DIE LINKE wurde am 16. Juni 2007 gegründet. Vorgängerparteien sind die Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit WASG und die Linkspartei.PDS. Viele enttäuschte Mitglieder von SPD und Grünen schlossen sich wegen der rot-grünen Agendapolitik, Hartz IV und der Militarisierung der deutschen Außenpolitik der Partei DIE LINKE an. Die Vorgängerpartei PDS trat bei den Kommunalwahlen 1996 und 2002 zu den Stadtratswahlen in Nürnberg an und kämpfte schon damals für eine solidarische und lebenswerte Stadt Nürnberg.

Im Sommer 2007 beschloss eine Mitgliederversammlung die Kandidatur im Ramen der LINKEN LISTE Nürnberg zu den Kommunalwahlen 2008.

Bei den letzten Bundestagswahlen wählten 22.500 Nürnberger_innen DIE LINKE und Harald Weinberg aus dem Wahlkreis Nürnberg-Nord wurde in dem Bundestag gewählt.

Äußere Cramer-Klett-Straße 11-13
90489 Nürnberg
Tel. 0911 – 32 37 67 07
vorstand@die-linke-nuernberg.de
https://www.die-linke-nuernberg.de/

 

DKP

Deutsche Kommunistische Partei

Die DKP verfügte von 1972 bis 1990 in Nürnberg über ein Stadtratsmandat, mit dem sie nachhaltige Erfolge erzielte, z. B. in den Bereichen sozialer Wohnungsbau oder kinderfreundliches Nürnberg. Die Mitglieder der DKP setzen sich in Gewerkschaften, Mitbestimmungsgremien, Bürgerinitiativen und Bündnissen für die Interessen der Werktätigen ein.

Ziel der DKP ist, die Ursache von Ausbeutung und Entfremdung, von Krieg und Hunger, von Armut und Obdachlosigkeit, von Arbeitshetze und Arbeitslosigkeit, von Umweltzerstörung, Diskriminierung, Rassismus, Nationalismus und Unterdrückung zu beseitigen. Innerhalb der profitorientierten kapitalistischen Gesellschaftsordnung ist dieses Ziel nicht erreichbar. Dazu ist der revolutionäre Bruch mit dem Kapitalismus notwendig.

Rotes Zentrum
Reichstr. 8
90408 Nürnberg
Tel. 0911 – 35 16 10 
info@dkp-nuernberg.de
http://www.dkp-nuernberg.de


Kuhle Wampe –
Geyers Schwarzer Haufen

Wer wir sind
Ein Zusammenschluss gleich-gesinnter Menschen und Motorradfahrer.

Was wollen wir
Eine bessere Welt natürlich! Aber zuerst einmal engagieren wir uns neben dem Motorrad fahren gesellschaftlich, z.B. gegen Atomenergie, rechte Umtriebe, Fremdenfeindlichkeit, Kapitalismus. Klingt wieder „typisch links“ – immer gegen alles.

Was tun wir dafür
Wir gehen zusammen auf Demonstrationen in der Umgebung aber z.B. auch zu G7/8-Treffen und nach Gorleben. Wir unterstützen ein Heim für Flüchtlingskinder. Wir informieren uns aber auch durch Veranstaltungsbesuche zu uns wichtigen Themen wie aktuell TTIP oder die Situation in der Ukraine.

Was machen wir sonst
Natürlich Motorrad fahren! Kleine und größere Ausfahrten. Zwischen April und September vergeht kaum ein Wochenende, an dem kein Wampen-Klub eine Fete veranstaltet. Wer Spaß daran hat, kann aber auch im Winter zum legendären Pinguintreffen fahren. Im schlimmsten Fall macht das ganze auch noch Spaß.

Warum „Geyers Schwarzer Haufen“?
Manch eines der Mopeds gleicht einem schwarzen Haufen… Aber Spaß beiseite: es hat Zeiten gegeben, da haben sich Menschen miteinander solidarisiert, um ihre Lebensverhältnisse zu verbessern. Der Schwarze Haufen hat das auch getan, als eine der frühen bäuerlichen Bewegungen in Franken gegenüber den Herrschenden. Da dachten wir, das könnte auch heute wieder beginnen.

Wir treffen uns jeden Montag ab 19:00 Uhr im Biergarten (Nebeneingang!) des Singularis Porcus in der Harsdörfferstraße 8 in Nürnberg.

kontakt@geyers-schwarzer-haufen.org
http://www.geyers-schwarzer-haufen.org/


Medya Volkshaus e. V.

Medya Volkshaus e. V. ist eine von den, erst gegründeten, Mitgliedsvereinen von Yek-Kom, die Föderation der kurdischen Vereine in Deutschland. Ihre Geschichte liegt über 25 Jahre zurück. Medya Volkshaus e. V. ist eine kulturelle und politische Einrichtung.

Ihre Ziele können unter folgenden Punkten aufgelistet werden:

  • Kultureller und politischer Treffpunkt für die in Nürnberg lebenden Kurdinnen und Kurden;
  • Kulturelle Entfaltung und politisches Engagement der Kurdinnen und Kurden;
  • Förderung der kurdischen Kultur und Identität, insbesondere der Sprache;
  • Entwicklung und Bekanntmachung kurdischer Kultur, z. B. durch die kurdischen Kulturtage;
  • Eine kulturell-politische Brücke zwischen der kurdischen und anderen hier lebenden Gesellschaften bauen;
  • Für eine friedliche und demokratische Lösung der kurdischen Frage einen Beitrag leisten.

Medya Volkshaus e. V.
Forsthofstraße 36
90461 Nürnberg
https://de-de.facebook.com/medyavolkshaus.ev/

 

SDAJ

Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend

Die SDAJ ist eine Selbstorganisation von Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden, jungen Arbeiterinnen und Arbeitern, Erwerbslosen und Studierenden, die in Deutschland leben, unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem Pass. Wir kämpfen für eine Welt ohne Ausbeutung und ohne Rassismus. Für eine Welt, in der die Menschen und nicht die Konzerne und Bosse das Sagen haben. Eine Welt ohne Kapitalismus. Für uns ist der Sozialismus die Alternative, für die wir eintreten. Der Kampf für eine bessere Gesellschaft hört für uns dabei nicht an den Landesgrenzen auf. Deshalb haben wir uns im Weltbund der demokratischen Jugend (WBDJ) mit sozialistischen und antiimperialistischen Jugendverbänden weltweit zusammengeschlossen.

Wenn du etwas verändern willst, musst du etwas dafür tun. Wenn du aber nur allein kämpfst oder nur bei spontanen Aktionen dabei bist, wirst du auf Dauer nicht viel gegen die Herrschenden ausrichten können. Wenn du gemeinsam mit anderen für deine Interessen kämpfen willst, dann schau einfach mal bei unseren Treffen vorbei:

Jeden Mittwoch um 19:00 Uhr im Roten Zentrum, Reichstr. 8
kontakt@nuernberg.sdaj-netz.de
http://nuernberg.sdaj.org/

 

Yenigün e.V. Nürnberg

 

Scroll Up