Sozialfonds

Die LINKE LISTE Nürnberg hat einen Sozialfonds, der aus den Aufwandsentschädigungen der Stadträt_innen gespeist wird. Der Sozialfonds ist für in Not geratene Menschen in Nürnberg, für “Opfer der unsozialen Agenda 2010” und zur Unterstützung für linkes und antifaschistisches Engagement.

Bürger_innen können ein Darlehen oder eine Schenkung beim Koordinierungsausschuss beantragen. Auch Initiativen, Bündnisse bzw. Organisationen können auf Antrag finanzielle Unterstützung erhalten.

Seit die LINKE LISTE Nürnberg im Stadtrat ist, wurde z.B. geholfen um:

– Stromsperren zu vermeiden

– den laufenden Lebensunterhalt zu gewährleisten

– Wohnungskündigungen durch Mietrückstände zu vermeiden

– Anwaltskosten begleichen zu können

– Personen- und Sachschäden aufgrund von Naziübergriffen zu begleichen.

– die Herausgabe des alternativen Menschenrechtsberichtes

– das Bündnis Frankenschnellweg

 

Scroll Up